Meisterschaftstitel der Alpenliga vorzeitig geholt

Am 18. Juni hätte der TC Haus normalerweise das 3. Alpenligaspiel gegen Aich gehabt. Leider fanden sich bei den Aichern nicht genug Spieler. Das Match musste von ihnen w.o. abgegeben werden und uns wurden weitere 3 Punkte zugesprochen.
Am 02.07. fand dann wieder ein Alpenligaspiel statt. Gespielt wurde auswärts in Öblarn. Bei den Einzeln wurden gleich 5 Spiele geholt, sodass für die 3 Punkte nur noch ein Doppel fehlte. Nach hart umkämpften Punkten konnte das 2. Doppel der Herren noch gewonnen werden. Somit konnten wir wieder 3 Punkte holen und sind schon eine Woche vor dem letzten Match gegen Pruggern, Sieger der Alpenliga!

Herzlichen Glückwunsch der gesamten Mannschaft!

Das könnte dich auch interessieren...

2. Sieg der Alpenliga gegen Pichl

Beim 2. Alpenligaspiel gegen Pichl am 11.06. konnte der TC Haus wieder feiern. Nach den Erfolgreichen Einzeln, wo wir schon 4 Spiele für uns entschieden, konnten auch noch alle Doppel gewonnen werden. Somit gab es beim Heimspiel einen Endstand von 7:2 und es wurden wieder 3 Punkte gutgeschrieben. Gratulation an die gesamte Mannschaft und weiterhin